Content
KONTAKT

FAST-DETECT GmbH
Ehrengutstraße 1
80469 München

Hier geht's zum 
Anfahrtsplan
Kontaktformular

Telefon

+49 89 461358-0

Fax

+49 89 461358-29

E-Mail: info@fast-detect.de
Content
JOBS

Wir sind laufend auf der Suche nach neuen Mitarbeitern in Festanstellung!

aktuelle Stellenangebote

Auch Werkstudenten geben wir die Chance bei uns Berufserfahrung zu sammeln.

IT-Sachverständigenbüro

IT-Forensik Gutachten

IT-Forensik - Forensische Auswertung"IT-Forensik ist die Anwendung wissen-schaftlicher Methoden der Informatik auf Fragen des Rechtssystems." (Dewald/Freilling 2011)

Mit dem zunehmenden Einzug des Computers in alle Lebensbereiche und der explosionsartig anwachsenden Informationsflut durch das Internet nehmen auch zwangsläufig Straftaten und ungesetzliche Handlungen zu, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der Nutzung von Computern, dem Internet und digitaler Informationen stehen.

Digitale Spurensuche in der IT-Forensik

In der IT-Forensik kann die digitale Spurensuche auf jedem Gerät stattfinden, welches über einen integrierten elektronischen Speicher verfügt. Die Herausforderung für IT-Forensik-Labore besteht darin, mit unzähligen Varianten an mobilen Geräten, Speichermedien und Betriebssystemen umzugehen, die immer größer werdenden Datenmengen zu verarbeiten, darauf potenziell relevante, digitale Spuren zu finden und diese richtig zu interpretieren. Neben der Erfassung festgestellter Spuren finden in den neutralen, sachlichen und gerichtsfesten Gutachten von FAST-DETECT auch Stellungnahmen zu den geltenden Gesetzen Berücksichtigung.

IT-Forensik Gutachten

Das Ergebnis unserer Auswertung ist ein IT-Forensik Gutachten, das vor Gericht ein Beweismittel darstellt und der Wahrheitsfindung dient. FAST-DETECT Gutachten sind selbstverständlich durch einen IT-Sachverständigen objektiv, unparteiisch und weisungsfrei erstellt, sowie inhaltlich korrekt, nachprüfbar, nachvollziehbar und für Laien verständlich verfasst.

Delikte in der IT-Forensik

Beispiele, bei denen die IT-Forensik zur Aufklärung von Straftaten beitragen kann, sind:

  • Besitz, Bezug, Weitergabe und Verbreitung kinderpornografischer Schriften
  • Verbreitung pornografischer oder rechtsextremer Schriften
  • Sabotage, Spionage, Hackerangriffe
  • Verbreitung von Viren oder anderer schädlicher Codes
  • Computerbetrug, Kreditkartenbetrug, eBay-Betrug
  • Urheberrechtsverletzung bezüglich Filme, Musik, Programme, Programmcode
  • Wirtschaftskriminalität
  • Veränderung, Löschung oder Diebstahl von Geschäftsdaten
  • Erpressung, Bedrohung, Verleumdung
  • Verabredung zu gemeinschaftlichen kriminellen Handlungen

Die IT-Sachverständigen von FAST-DETECT besitzen Spezialwissen in all diesen Bereichen. Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind die Erstellung von IT-Forensik Gutachten bezüglich Wirtschaftskriminalität und Kinderpornografie.

Unseren Kunden - Staatsanwaltschaften, polizeilichen Ermittlungsbehördern, Landeskriminalämtern, Steuerfahndern, Fachrechtsanwälten und IT-Abteilung von Privatfirmen - geben wir darüber hinaus hilfreiches Wissen in Form von Schulungen weiter.

Gründe für die Beauftragung von FAST-DETECT

  • Wir verfügen über eine hochwertige technische Ausstattung im Sinne von leistungefähiger Hardware, professioneller Software und strukturierter IT-Architektur, welche wir durch fortlaufende Investitionen stetig auf dem neuesten Stand der Technik halten.
  • Unsere Mitarbeiter sind hochspezialisiert, erfahren, hervorragend ausgebildet und auf dem neuesten Wissensstand. Dies gilt sowohl für Straf- wie auch für Zivilverfahren.
  • Bei FAST-DETECT hat Sicherheit die allerhöchste Priorität. Das reicht von der polizeilichen Überprüfung aller Mitarbeiter, über die alarm- und videogesicherten Räume bis hin zur Zertifizierung unserer sicherheitsrelevanten Prozesse.
  • Wir sind transparent in der Auftragsbearbeitung, berücksichtigen die Verhältnismäßigkeit der Mittel und rechnen anfallende Arbeitsstunden für Behörden gemäß JVEG ab. Alle im Rahmen einer computerforensischen Auswertung anfallenden Kosten sind Verfahrenskosten.
  • Aufgrund unserer Unternehmensgröße sind wir in der Lage auch bei größeren Verfahren oder größeren Mengen an Beweismitteln eine kürzere Verfahrensdauer durch eine rasche Auswertung zu gewährleisten.
  • Wir sind schnell erreichbar und flexibel.

Das können unsere IT-Sachverständigen für Sie auswerten

Prinzipiell lassen sich alle Arten von digitalen Speichergeräten und Medien mit den Methoden der IT-Forensik auswerten. Die Herausforderung für IT-Forensik Labore besteht darin, mit unzähligen Varianten an mobilen Geräten, Speichermedien und Betriebssystemen umzugehen, die immer größer werdenden Datenmengen zu verarbeiten, darauf potenziell relevante, digitale Spuren zu finden und diese richtig zu interpretieren. Zu den auswertbaren Speichergeräten zählen:

  • der Arbeitsspeicher im laufenden Rechnerbetrieb
  • in Rechnern eingebaute, sowie externe Festplatten einschließlich komplexer RAID-Verbundsysteme
  • Netzwerkkomponenten wie Router und Firewalls
  • Mobiltelefone, moderne Smartphones und Navigationsgeräte
  • digitale Fotoapparate und Videokameras
  • optische Überwachungssysteme
  • rechnerbasierte Telefonanlagen
  • Speicherkarten und USB-Sticks
  • optische Speichermedien wie CDs oder DVDs

Digitale Spuren: Dokumente und Rechnernutzungsspuren

Bei auszuwertenden Daten wird zwischen vom Nutzer erstellten Dokumenten und Spuren der Rechnernutzung unterschieden.

Auswertbare Dokumenteninhalte können Briefe, Verträge, Bild- und Videodateien, bis hin zu gespeicherten Kommunikationsdaten wie E-Mails, Chat- und SMS Nachrichten sein.

Bei der Auswertung von Rechnernutzungsspuren stehen z.B. die Analyse und Interpretation von Protokoll- bzw. Verlaufsdaten und Dateizeitstempeln sowie die Zuordnung vorhandener Dateien und Spuren zu einzelnen Nutzern im Vordergrund der jeweiligen Fallbetrachtung. Dabei werten unsere Experten Daten aller gängigen Betriebs- und Dateisysteme aus und beherrschen die Analyse von Programmen zur Internetkommunikation. Auch Datenbanken und Warenwirtschaftssysteme bis hin zu komplexen Abrechnungs- und Verwaltungssystemen können untersucht werden.

 

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne!

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen? Gerne beraten wir Sie persönlich. Nennen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir werden uns direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Alternativ erreichen Sie uns telefonisch unter der +49 89 461358-0.

SCHULUNGEN 2016

Unsere Schulungen 2016 zum Thema Kinderpornografie, Wirtschaftskriminalität & Cybercrime.

Zur Schulungsseite

Die Agenden enthalten detaillierte Informationen zu den in den Schulungsveranstaltungen behandelten Themen.

Agenda Kinderpornografie

Agenda Wikri / Cybercrime

IT-FORENSIK

Erleben Sie das FAST-DETECT Leistungsangebot im Bereich IT-Forensik in unserem Imagevideo.

FAST-DETECT Leistungsangebot im Video

ZERTIFIZIERUNGEN

Erfahren Sie mehr über unsere Zertifizierungen gemäß den Normen ISO 27001 & ISO 9001 bzgl. Informationssicherheit und Qualitätsmanagement.

Zertifizierungen DIN ISO 27001 und DIN ISO 9001

BROSCHÜREN

Erfahren Sie mehr über die Dienst-leistungen von FAST-DETECT.

IT-Forensik Broschüre

IT-Forensik Broschüre FAST-DETECT

Unternehmensbroschüre

Imagebroschüre FAST-DETECT